Newsletter
Ja, ich möchte
den Newsletter
erhalten.

Ihr Name
Email *

Kamelienblüte in der Toskana

21. – 24. März 2019


Kamelienblüte in der Toskana Kamelienblüte in der Toskana Kamelienblüte in der Toskana Kamelienblüte in der Toskana

Die Toskana ist eine Region in Mittelitalien und ihre Hauptstadt Florenz die Heimat einiger der bekanntesten Renaissance-Kunstwerke und -Gebäude der Welt. Die vielfältige Naturlandschaft erstreckt sich von den rauen Apenninen über die Strände der Insel Elba am Tyrrhenischen Meer bis zu den Olivenhainen und Weinbergen der Chianti-Region. Zwischen historischen Gebäuden und Villen sehen Sie in der Toskana die Kamelien in voller Blüten- und Farbenpracht.

 

4-Sterne Hotel Puccini, Montecatini Terme
Das Hotel Puccini erwartet Sie im Herzen von Montecatini, am zentralen Corso Roma, nur wenige Schritte entfernt vom berühmten Kursaal und den Thermen. Das komplett renovierte 4-Sterne Hotel verfügt über eine zentrale Klimaanlage, einen Aufzug, eine gemütliche Bar und ein schönes, von den Besitzern selbst geführtes, toskanisches Restaurant. Die gemütlichen Zimmer verfügen, nebst der üblichen Grundausstattung, über kostenloses WLAN, Satelliten-TV und eine Minibar.

 

Reiseprogramm

1. Tag I Donnerstag, 21. März 2019 – Anreise Montecatini Terme
Von dem von Ihnen gewählten Einsteigeort fahren wir durch die Sonnenstube der Schweiz und bei Chiasso über die Grenze nach Italien. Die  Autobahn führt uns vorbei an Mailand, Parma und durch die Emiglia Romana in die Toskana bis nach Montecatini Terme. Im 4-Sterne Hotel Puccini angekommen beziehen wir erstmal unsere Zimmer für die nächsten drei Nächte. Anschliessend geniessen wir ein feines Abendessen im Hotel.

 

2. Tag I Freitag, 22. März 2019 – Ausflug nach Lucca und Pisa
Am Morgen erzählt uns ein ortskundiger Reiseleiter viel Interessantes über die Stadt Lucca. Die Geschichte der Stadt zeugt von einer reichen Vergangenheit. Die Altstadt ist von einem vollständig erhaltenen Stadtwall umgeben. Einmalig für ganz Italien ist das Wahrzeichen, die Torre Guinigi mit ihren auf der Spitze gewachsenen Bäumen. Romantische Gässchen, lebendige Plätze und beeindruckende romanische Kirchen prägen das Bild. Am Nachmittag treffen wir in Pisa auf einen zweiten Reiseleiter, welcher uns durch die doch sehr ursprünglich erhaltene Stadt mit viel Flair und Leben führt. Unter anderem wurde hier Galileo Galilei geboren und begründete den hervorragenden Ruf der hiesigen Universität. Pisas Wahrzeichen ist natürlich der Schiefe Turm, ein Glockenturm, welcher neben dem Dom steht.  Gegen Abend fahren wir zurück zum Hotel Puccini in Montecatini Terme.

 

3. Tag I Samstag, 23. März 2019 – grösste italienische Kamelienblüte
Der heutige Tag ist ganz den Kamelien gewidmet. In unmittelbarer Nähe von Lucca in den malerischen Hügeln befinden sich über 350 historische Villen. Hier erleben Sie die prächtige Schönheit und die Farben- und Formenvielfalt der Kamelien, denn die Gärten der Villen öffnen ihre Tore für das Publikum. Ausserdem besuchen wir die grösste italienische Kamelienausstellung mit ihren jahrhundertealten Pflanzen. Der ursprünglich aus dem Orient stammende Baum, ist eigentlich eine Teepflanze, gilt in Europa aber als beliebter Zierstrauch. Das Farbspektrum reicht von Rot über Rosa bis zu Weiss in allen Schattierungen. Gegen den Abend fahren wir zu einem Weingut, in welchem wir einen edlen Tropfen degustieren und ein köstliches Abendessen mit örtlichen Spezialitäten geniessen werden. Nach dem Nachtessen fahren wir zurück nach Montecatini Terme.

 

4. Tag I Sonntag, 24. März 2019 – Rückreise in die Schweiz
Nach dem Frühstück heisst es leider Abschied nehmen von der Toskana. Die Fahrt führt uns wieder vorbei an Parma und Mailand zurück in die Schweiz an den von Ihnen ausgewählten Aussteigeort.