Oldtimerfahrt ins Bündnerland - Lugnez

Samstag, 14. bis Sonntag, 15. August 2021

ausgebucht

Schweiz

©Bilder 1-5: shutterstock.com

Bereits Tradition ist unsere Reise im Oldtimer-Postauto. Dieses Jahr freuen wir uns auf eine gemütliche Reise ins Bündnerland. Abseits der grossen Strassen fahren Sie gemütlich in Richtung Alpen. Über die geschichtsträchtige Teufelsbrücke, den 2‘044 m ü.M. hohen Oberalppass ins grösste Seitental der Surselva, das Val Lumnezia. Lassen Sie sich in die Zeit der alten Postautos zurückversetzen. Richard Moser freut sich darauf, diese gemütliche Fahrt zusammen mit Ihnen zu erleben.


Saurer Oldtimerpostauto mit Jahrgang 1949

Unser Schmuckstück in unserer Fahrzeugflotte ist das Saurer Oldtimer-Schnauzenpostauto. Dieses Postauto verfügt über ein Schiebedach, das bei schönem Wetter über die ganze Fahrzeuglänge bis nach hinten geöffnet werden kann. Unterwegs mit unserem Oldtimer kann man die Landschaft so richtig geniessen.


Boutique Hotel Pellas, Vella

Inmitten der Val Lumnezia, dem „Tal des Lichtes“ liegt das traumhafte Boutique Hotel Pellas. Die modernen und gemütlichen Zimmer verfügen alle über eine einmalige Aussicht über das Tal. Auch sind diese mit einem geräumigen Badezimmer mit Dusche und WC, WLAN, TV, Tresor und Föhn eingerichtet. Geniessen Sie diesen magischen Ort und lassen Sie Ihre Geschmackssinne in der traumhaften Bergkulisse im gemütlichen Restaurant verwöhnen.


1. Tag I Samstag, 14. August 2021 – Schifffahrt und Oberalppass

Von dem ausgewählten Einsteigeort fahren wir gemütlich mit unserem Saurer Schnauzenpostauto durch das Zürcher Oberland vorbei an Rapperswil und über den Seedamm. Gemütlichen tuckert der Oldtimer über das Hochmoor vorbei an Schwyz bis nach Brunnen. Ab hier geniessen wir eine schöne Schifffahrt auf dem herrlichen Urnersee bis nach Flüelen.  Anschliessend fahren wir im Saurer Oldtimer weiter auf der historischen Strasse vorbei an Altdorf, Amsteg, Wassen und durch die imposante Schöllenenschlucht über die Teufelsbrücke nach Andermatt. Hier schalten wir unseren Mittagshalt ein. Nun wird es streng für den Oldtimer und auch für den Fahrer. Wir fahren die Passstrasse hoch auf den 2‘044 m ü.M. hohen Oberalppass und erreichen somit schon bald Disentis. Wunderschön ist die Landschaft durch diese verträumte Region vorbei an Obersaxen bis ins Val Lumnezia. Ein gemütlicher Abend erwartet uns im Boutique Hotel Pellas.


2. Tag I Sonntag, 15. August 2021 – Rheinschlucht und Weindegustation Bündner Herrschaft

Nach dem Frühstück verlassen wir das Val Lumnezia bereits wieder. Wir fahren nun durch wohl eine der spektakulärsten Landschaften des Kanton Graubünden. Die Rheinschlucht wird auch „Swiss Grand Canyon“ genannt. Wir fahren vorbei an Chur, der Hauptstadt Graubündens, und sehen schon bald die mit Rebstöcken übersäte Bündner Herrschaft. Inmitten dieser sonnenverwöhnten Region geniessen wir im Torkel des Weinguts Tanner eine Weindegustation mit einem Imbiss. Dieses Weingut wird nun bereits in der sechsten Generation von der Familie Tanner geführt. Nun fahren wir über den Luziensteigpass ins Rheintal und erreichen das Toggenburg. Wir geniessen die Fahrt mit Sicht auf die Churfirsten vorbei an Wildhaus, Wil SG, Frauenfeld zurück an den gewünschten Aussteigeorte. Sicherlich wird uns diese gemütliche Reise ins Bündnerland noch lange in guter Erinnerung bleiben. 

Leistungen
  • Gemütliche Fahrt im Oldtimer-Postauto

  • Übernachtung inkl. Genusspension im Boutique Hotel Pella, Vellas

  • Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee

  • Mittagessen am 1. Tag

  • Degustation mit Imbiss auf dem Hofgut Tanner

Preis pro Person

im Doppelzimmer

im Einzelzimmer

Reiseannullationsversicherung

CHF 385.00

CHF 415.00

CHF 21.00

Moser_Richard_Vreni.jpg