Ferienwoche in Kärnten - Millstättersee

Sonntag, 13. bis Samstag, 19. September 2020

Österreich

copyright Bilder 1,2,4: shutterstock.com / 3: Hotel Trattnig

Kärnten liegt in einem von Bergen umschlossenen Becken mit über hundert Seen. Unser Ziel für diese Woche ist das Juwel in Kärnten, der Millstättersee. Mit seinen 141 Metern ist er nicht nur der tiefste und wasserreichste, sondern auch einer der wärmsten Badeseen Kärntens. Die herbstlich gefärbten Berge berühren den See und zaubern ein wunderschönes Spiegelbild ins sanfte Wasser. Ein Ort an dem auch Sie sich von Anfang an willkommen und zu Hause fühlen werden. Unser Hotel liegt am östlichen Ufer vom Millstättersee in Döbriach. Auf unseren Ausflügen lernen wir diese wunderschöne und interessante Region besser kennen.

 

4-Sterne Hotel Trattnig, Döbriach am Millstättersee

Das 4-Sterne Ferienhotel Trattnig empfängt uns mit komfortabler Gastlichkeit, einem herzlichen Ambiente an sonniger und sehr ruhiger Lage. Die gemütlichen Zimmer sind ausgestattet mit Radio, Telefon, Haarfön, Safe und WLAN. Das einheimische, umfangreiche Frühstücksbuffet bietet Ihnen einen perfekten Start in den neuen Tag und am Abend rundet ein 4-Gang-Feinschmeckermenü mit einem frischen Salatbuffet den Tag ab. Erholung pur bietet Ihnen der moderne Wellnessbereich. Ein Panorama-Hallenbad mit Whirlpoolecke und Gegenstromanlage, finnische Sauna, Aromadampfbad und vieles mehr gilt es zu entdecken. Um das Hotel schmiegt sich eine idyllische Gartenlandschaft mit Schwimmteich und Ruhezonen, die zum Entspannen einladen.

 

1. Tag – Sonntag, 13. September 2020 – Anreise
Von Ihrem gewünschten Einsteigeort geht die Carreise vorbei an St. Gallen nach Diepoldsau. Hier verlassen wir die Schweiz und fahren durch den Vorarlberg und über den Arlbergpass ins Inntal. Geniessen Sie die Fahrt durch die malerische Landschaft vorbei an Landeck, Innsbruck, Wörgl, Kitzbühel und über den Jochpass ins Pinzgau. Vorbei an Zell am See und entlang der Drau erreichen wir unseren Ferienort Döbriach am Millstättersee.

 

2. Tag – Montag, 14. September 2020 – Nationalpark Nockberge und Spittal
Mit dem Car fahren wir durch den «Nationalpark Nockberge», eine einzigartige Mittelgebirgslandschaft mit wunderschönen Almen. Eine kleine Wanderung um den idyllischen Windebensee darf an diesem Tag nicht fehlen. Dieser liegt direkt an der Nockalmstrasse auf ca. 1'900 Metern über Meer. Geniessen Sie die frische Bergluft entlang des dunkelblau gefärbten Sees. Das Ufer mit den vielen bunten Blumen und den ungewöhnlichen Gräsern erzählt uns vom Pflanzenreichtum der Region. Unseren Mittagshalt geniessen wir auf der Zechneralm. Hier wird uns eine raffinierte, bodenständige Küche angeboten. Nachmittags besuchen wir die Bezirksstadt Spittal. Eingebettet in einer der schönsten Schlossparks Österreichs residiert das wunderschöne Renaissance-Schloss Porcia. Spazieren Sie durch den schönen Park mit Platanen, Eichen, Linden und einem Parkschlössel, das einst eine Stätte für musikalische Feste der Fürsten war. Ein imposanter Springbrunnen mit einem grossen Becken gibt dem märchenhaften Schloss noch den letzten Schliff. Gegen Abend erreichen wir unser Hotel in Döbriach wieder.


3. Tag – Dienstag, 15. September 2020 – Wörthersee-Rundfahrt
Vorbei am Feldsee und Afritzersee fahren wir an den Wörthersee. Der Wörthersee ist wohl einer der schönsten und bekanntesten Seen Österreichs und die idyllischen Dörfchen um den See versprühen ein modernes und trotzdem liebenswertes, kärntnerisches Lebensgefühl. Zuerst halten wir in Pörtschach am Wörthersee. Unternehmen Sie hier einen Spaziergang entlang der farbenfrohen Blumenpromenade. Weiter geht es entlang dem See via Klagenfurt an das Südufer nach Maria Wörth. Hier besuchen wir die Wallfahrtskirche Maria Wörth auf der schönen Kirchenhalbinsel direkt am See. Die Mittagspause schalten wir in Velden direkt auf der anderen Seeseite ein. Am Nachmittag bleibt etwas Zeit zur freien Verfügung. Ob Sie das schöne Casino oder das aus dem TV bekannte Schlosshotel ansehen möchten oder sonst einfach durch die schöne Altstadt schlendern und einen Kaffee am Seeufer geniessen, ist ganz Ihnen überlassen. Am späteren Nachmittag fahren wir wieder zurück nach Döbriach.

 

4. Tag – Mittwoch, 16. September 2020 – Schifffahrt am Millstättersee
Von Döbriach aus erleben wir eine gemütliche Schifffahrt über den malerischen See nach Millstatt. Ein ortskundiger Reiseleiter zeigt uns auf einem Spaziergang den schönen Ort Millstatt und natürlich darf ein Besuch im ehemaligen Benediktinerkloster, der 1000-jährigen Linde und in der wunderschönen Stiftskirche nicht fehlen. Anschliessend fahren wir mit dem Schiff wieder zurück und geniessen am Nachmittag Kaffee und Kuchen im Hotel. Geniessen Sie das gemütliche Ambiente des Hotel Trattnig und lassen Sie im Wellnessbereich oder im Badeteich Ihre Seele baumeln. Ein Ziehharmonikaabend rundet unseren Tag perfekt ab.

 

5. Tag – Donnerstag, 17. September 2020 – Berge Kärntens
Heute fahren wir über die Villacher Alpenstrasse auf den Dobratsch. Dieser ist einer der geschichtlich interessantesten Berge Kärntens mit einem herrlichen Blick über Villach, das Gailtal, die Karawanken, die Julischen und die Karnischen Alpen. Im Januar 1348 stürzte vom Dobratsch, ausgelöst durch ein Erdbeben, etwa 150 Mio m3 Geröll ins Tal und verschüttete zeitgenössischen Quellen zufolge 17 Dörfer. Das Abbruchgebiet am Berg ist heute als «Rote Wand» bekannt und steht unter Naturschutz. Am Mittag halten wir uns in der Draustadt Villach auf. Villach ist die zweitgrösste Stadt Kärntens. Flanieren Sie durch die wunderschöne Altstadt mit ihren engen Gässchen, interessanten Läden und bewundern Sie die verschiedenen Bauwerke. Diese Stadt fasziniert jedes Jahr viele Touristen und wir sind uns sicher, dass auch Sie beeindruckt sein werden.

 

6. Tag – Freitag, 18. September 2020 – Natur PUR
Heute überlassen wir Ihnen die Programplanung. Geniessen Sie die Annehmlichkeiten vom Hotel. Leihen Sie sich im Hotel ein Velo aus und unternehmen Sie eine Velotour. Auch bietet sich eine Vielzahl an wunderschönen Wanderungen für alle Leistungsniveaus in der frischen Bergluft an. Ein Tag um die Natur so richtig zu geniessen und abzuschalten.

 

7. Tag – Samstag, 19. September 2020 – Rückreise
Leider heisst es heute wieder Abschied nehmen. Vorbei an Flachau, Bischofshofen, Salzburg und entlang dem Chiemsee erreichen wir Bad Tölz. Die Kurstadt an der Isar ist bekannt durch ihre wunderschöne und historische Altstadt. Schlendern Sie durch die malerische Marktgasse und geniessen Sie hier ein Mittagessen. Anschliessend fahren wir durch das Allgäu vorbei an Murnau, Kempten und Isny und erreichen bei Bregenz wieder die Schweiz. Nur noch kurz dauert die Fahrt zurück an den von Ihnen gewünschten Aussteigeort. Bereits geht diese erlebnisreiche Reise am wunderschönen Millstättersee wieder zu Ende.

Leistungen
  • Carfahrt im bequemen Moser-Car

  • 6 Übernachtungen inkl. 4-Gang Halbpension im 4-Sterne Ferienhotel Trattnig, Döbriach

  • freier Eintritt in die Wellnessoase im Hotel

  • Begrüssungsgetränk im Hotel

  • Mittagessen 1. und 7. Tag

  • tägliche Kurzandacht durch Reisepfarrer Martin Leicht

  • Ausflüge mit dem Reisecar während der Woche

  • Schifffahrt auf dem Millstättersee

  • Kaffee und Kuchen im Hotel am 16. September

  • Rundgang in Millstatt mit Besuch im Benediktinerkloster

Preis pro Person

im Doppelzimmer

im Einzelzimmer

Reiseannullationsversicherung

CHF 1'160.00

CHF 1'340.00

CHF      47.00

Moser Reisen AG

Botzen 11

CH-8416 Flaach

Tel.: +41 (0) 52 305 33 10

info@moser-reisen.ch

Hermann Car-Reisen

CH-8400 Winterthur

Tel.: +41 (0) 52 212 00 80

hermann.carreisen@bluewin.ch

© 2020 by Moser Reisen AG, Flaach - created with Wix.com

Newsletterabo

Folge uns auf:

  • Instagram - Weiß Kreis