zauberhafte Herbstreise ins Engadin

Sonntag, 27. bis Mittwoch, 30. September 2020

Schweiz

copyright Bild 1-2&4: shutterstock.com / 3: ©SNPHans Loazza

Warum in die Ferne reisen, das Gute liegt so nah! Lassen auch Sie sich vom charmanten Engadin mit den gelben Lärchen, verzuckerte Berggipfel und tiefblauem Himmel verzaubern. Sicherlich ist der Herbst mit seiner Farbenpracht eine der schönsten Jahreszeiten in dieser Region. Wir freuen uns auf eine gemütliche Reise in unserer zauberhaften Schweiz zusammen mit Ihnen.

 

3*Sterne Superior Hotel Baer & Post, Zernez im Unterengadin

Das familiär geführte Hotel liegt direkt im Zentrum von Zernez umgeben von der Schweizer Bergwelt. Es besteht aus zwei Häusern, das Haupthaus Baer & Post und das Nebenhaus Posta Veglia, die durch einen schönen Innenhof miteinander verbunden sind. Alle Zimmer sind liebevoll ausgestattet mit Dusche, WC, Haarföhn, Fernseher, Telefon und grossteils mit naturbelassenem Arvenholz. Der Küchenchef versteht es Sie mit vielfältigen, qualitativ hochstehenden und fantasievollen Speisen, aus regionalen Produkten, zu verwöhnen.

 

1. Tag: Sonntag, 27. September 2020 – Hinreise ins Engadin

Von den verschiedenen Einsteigeorten fahren wir durch das Tösstal und das Zürcher Oberland bis in die Linthebene nach Benken. In der gemütlichen Bretzelstube geniessen wir unseren Kaffeehalt und wer möchte, darf sich im Museum umschauen. Hier sind viele alte Bäckereimaschinen ausgestellt und sie erfahren einiges über die Herstellung von Brot zu alten Zeiten. Weiter fahren wir durch die Bergkulisse der Churfirsten entlang dem Walensee und durch das Prättigau bis hinauf nach Davos. In rustikalem Ambiente geniessen wir unser Mittagessen im Restaurant Alpenhof. Anschliessend fahren wir weiter über den Flüelapass ins Unterengadin bis nach Zernez. Staunen Sie unterwegs über die wunderschöne Bergwelt in unserem abwechslungsreichen Land.

 

2. Tag: Montag, 28. September 2020 – Nationalpark Val Trupchun

Heute erleben wir ein Stück vom Nationalpark. Mit dem Car fahren wir bis nach Zuoz. Hier steigen wir auf die kleine Bahn dem Express „Parc Naziunal“ und fahren hinein in das Val Trupchun. Endstation ist bei der Parkhütte Varusch. Ab hier beginnt in ein paar Minuten Gehzeit der Schweizerische Nationalpark. Das wildreiche Val Trupchun ist das bekannteste Tal des Parks. Mit ein bisschen Glück beobachten Sie Bartgeier, Adler, Gämsen, Steinböcke und Hirsche. Lauschen Sie gespannt dem fröhlichen Pfeifen der Murmeli zu und sehen Sie die kleinen Tierchen herumtollen. Entspannen Sie sich, mitten in der Bergwelt, auf der Terrasse der Parkhütte und geniessen Sie das herrliche Bergpanorama des Nationalparks. Nach einem ereignisreichen Tag bringt Sie der Express „Parc Naziunal“ sicher wieder ins Tal zurück! In Zuoz angekommen steht unser Car für die Rückfahrt nach Zernez bereit. Wir werden mit einem leckeren Nachtessen verwöhnt bevor wir unsere zweite Nacht im Engadin verbringen.

 

3. Tag: Dienstag, 29. September 2020 – Val S-charl mit Bergbau- & Bärenmuseum

Durch das Engadin abwärts fahren wir nach Scuol. Hier steigen wir auf das Postauto um das uns ins Val S-charl bringt. Auf einer interessanten Bergstrecke erreichen wir S-charl. Zuerst verweilen wir im Museum Schmelzra. Das Museumsgebäude und die Ruinen der früheren Schmelzanlage zeigen viele interessante Fakten von über 700 Jahre Erzabbau vom 12. bis 19. Jahrhundert in dieser Region. Auch zeigt der Schweizerische Nationalpark hier eine Ausstellung über die Braunbären. Anschliessend spazieren wir gemütlich nach S-charl. Hier haben wir Zeit für eine kleine Stärkung. Nun fahren wir mit dem Postauto wieder Talauswärts bis nach Scuol. Schlendern Sie gemütliche durch die Gassen dieser schönen, engadiner Ortschaft bevor unser Chauffeur wieder mit Ihnen zurück nach Zernez fährt. Bereits geniessen wir unser letztes Abendessen im Unterengadin.

4. Tag: Mittwoch, 30. September 2020 – Stadtführung Chur und Rückreise

Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied vom Unterengadin. Lassen Sie sich auch heute wieder von der Bündner Bergwelt verzaubern. Wir fahren vorbei an St. Moritz, über den Julierpass, vorbei an Savognin, talwärts nach Chur. Mit einer Siedlungsgeschichte von über 5000 Jahren ist Chur die älteste Stadt der Schweiz. Die Alpenstadt verfügt über eine äusserst sehenswerte historische Altstadt. Wir lernen die Alpenstadt auf einer Führung besser kennen. Nun fahren wir durchs Rheinal vorbei an der Bündner Herrschaft und Sargans bis nach Buchs SG. Der Simmi folgen wir durch das zum Teil enge Tal hinauf bis nach Wildhaus. Entlang den Churfirsten erreichen wir Wattwil und Wil SG. Schon bald werden Sie an dem von Ihnen gewählten Aussteigeort wieder ankommen.

Leistungen
  • Carfahrt im bequemen Moser-Car

  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück und Geniesser-Abendmenü im 3-Sterne Superior Hotel Bär & Post, Zernez

  • Mittagessen in Davos

  • Fahrt mit dem „Express Parc-Naziunal“ Zuoz – Val Trupchun – Zuoz

  • Fahrt mit dem Postauto Scuol – Val S-Charl – Scuol

  • Eintritt Bergbau- & Bärenmuseum Schmelzra

  • Stadtrundgang in Chur

Preis pro Person

im Doppelzimmer

im Einzelzimmer

Reiseannullationsversicherung

CHF  665.00

CHF  740.00

CHF    35.00

Moser Reisen AG

Botzen 11

CH-8416 Flaach

Tel.: +41 (0) 52 305 33 10

info@moser-reisen.ch

Hermann Car-Reisen

CH-8400 Winterthur

Tel.: +41 (0) 52 212 00 80

hermann.carreisen@bluewin.ch

Newsletterabo

© 2020 by Moser Reisen AG, Flaach - created with Wix.com

Folge uns auf:

  • Instagram - Weiß Kreis