Newsletter
Ja, ich möchte
den Newsletter
erhalten.

Ihr Name
Email *

Veloreise Spreewald

26. – 31. August 2018


Veloreise Spreewald Veloreise Spreewald Veloreise Spreewald Veloreise Spreewald

Der Spreewald ist eines der schönsten und grünsten Ferienziele Deutschland. Auf geführten Velotouren fahren wir entlang verschlungenen Wasserwegen, malerischen Bauernhöfe und urwüchsigem Hochwald. Auf der Fahrt mitten durch die einzigartige Auenlandschaft entdecken wir mit ein bisschen Glück auch Spreewald Kraniche, Biber und Schwarzstörche. Freuen Sie sich auf eine wunderschöne Fahrradreise nach Deutschland in den Spreewald.

 

Auf dieser Reise begleitet Sie während der ganzen Woche Frau Regina Boller!

 

Charakteristik zur Route
Leicht bis mittelschwer. Die Velotouren sind zwischen 50 und 60 Kilometer lang und führen durch die unterschiedlichen Landschaften des Spreewaldes. Wir werden die gesamte Zeit mit unserem Reisecar und dem Veloanhänger dabei sein. Falls Sie eine Etappe abkürzen oder auslassen möchten ist dies also für uns gar kein Problem. Bequem können Sie in unserem Car die Fahrt geniessen.

 

4-Sterne Hotel Lindner, Cottbus
Das 4-Sterne Hotel Lindner liegt im Herzen der Stadt Cottbus. Ein charmantes Stadthotel mit herzlichem Service und ausgezeichneter Kochkunst. Alle Zimmer verfügen über Fernseher, Telefon, Radio, WLAN und Haarföhn. Dieses Hotel ist der perfekte Ausgangspunkt während unseren Veloferien.

 

Reiseprogramm
1. Tag I Sonntag, 26. August 2018 - Anreise
Am Morgen startet unser Carfahrt mit Veloanhänger. Wir fahren von dem von Ihnen gewählten Einsteigeort nach Thayngen, hier überqueren wir die Grenze zu Deutschland. Vorbei an Stuttgart, Nürnberg und Dresden erreichen wir Cottbus. Hier beziehen wir das Hotel für die nächsten 5 Nächte.

 

2. Tag I Montag, 27. August 2018 – Spreewald pur  (ca. 50 Km)
Mit dem Car fahren wir nach dem Frühstück nach Lübben. Hier steigen Sie auf Ihr Velo um. Auf wunderschönen Wegen erreichen Sie das Herz des Spreewaldes, Lübbenau. Schlendern Sie durch die wunderschöne Altstadt und kehren Sie in einem der ortsüblichen Restaurants ein. Nach der Mittagspause fahren wir mit dem Velo weiter via Lehde, Leipe und Burg. Unser Radziel heute ist Cottbus.

 

3. Tag I Dienstag, 28. August 2018 – Burger Spreewald (ca. 50 Km)
Direkt vom Hotel fahren wir mit dem Velo in den Burger Spreewald. Unser erstes Ziel ist das Storchendorf Dissen. Dieses Dorf ist bekannt geworden durch die vielen Storchennester auf den Dächern und die sehr spezielle Fachwerkkirche. Die Decke der Kirche ist mit einer Vielzahl an Pflanzen, Tieren und Symbolen verziert. In einem Original Spreewälder Gasthaus kehren wir ein. Anschliessend werden wir während einer 2-stündigen Kahnfahrt die einzigartige Naturlandschaft erleben können. Es gibt fast nichts entspannenderes als auf einem der Kähne gemächlich durch die Natur zu gleiten und dem leisen plätschern des Wassers unter dem Kiel zu zuhören. Auf einem andern schönen Weg durch den Spreewald fahren wir mit dem Velo zurück nach Cottbus.

 

4. Tag I Mittwoch, 29. August 2018 – Bad Muskau (ca. 60 Km)
Zuerst fahren wir mit dem Reisecar nach Bad Muskau. Hier besuchen wir einer der schönsten Landschaftsparks Europas. Dieses Gartenkunstwerk mit kleinen Pfaden, zauberhaften Seen und Flüsse, märchenhaften Bäumen, riesigen Wiesen und wunderschönen einzigartigen Brücken wurde von Herman Fürst erschaffen. Jetzt radeln sie auf dem herrlichen Oder-Neisse-Radweg an der deutsch-polnischen Grenze nach Forst. Wir kommen am Ostdeutschen Rosengarten vorbei. In der Innenstadt schalten wir unsere Mittagsrast ein. Entlang des Fürst Pückler-Radwegs, durch Wiesen, Wälder und kleine Ortschaften fahren wir bis nach Cottbus zurück.

 

5. Tag I Donnerstag, 30. August 2018 – Lausitzer Seenland (ca. 55 Km)
Nach dem Frühstück erwartet Sie unser Chauffeur zur Fahrt in das Lausitzer Seenland nach Grossräschen. Zwischen Wüstensand und Badeparadies erkunden wir heute den Ilsesee, Sedlitzer See, den Senftenberger See, Geierswalder See und den Partwitzer See. Entdecken Sie die stetige Entwicklung des Lausitzer Seenlandes auf einzigartigen Radwegen, weitab vom Strassenlärm. Diese Tour ist sehr informativ, da die Rekultivierung der Tagebaue in verschiedenen Stadien miterlebt werden kann. Rückfahrt mit dem Bus nach Cottbus.

 

6. Tag I Freitag, 31. August 2018 – Rückreise Schweiz
Bereits ist schon der letzte Tag unserer Reise angebrochen. Wieder vorbei an Dresden, Nürnberg und Stuttgart erreichen wir bei Thayngen die Schweiz. Nur noch kurz dauert die Fahrt zurück an den von Ihnen gewählten Aussteigeort.