Newsletter
Ja, ich möchte
den Newsletter
erhalten.

Ihr Name
Email *

Frühlingserwachen in Istrien

18. – 22. März 2018


Frühlingserwachen in Istrien Frühlingserwachen in Istrien Frühlingserwachen in Istrien Frühlingserwachen in Istrien

Copyright 1. und 3. Bild - Istria Tourist Board

 

Istrien liegt im Norden Kroatiens und ist mit einer Fläche von etwa 3‘500 km2 die grösste Halbinsel an der nördlichen Adria und liegt zwischen dem Golf von Triest und der Kvarner Bucht vor Rijeka. Aufgrund der guten Infrastruktur und der Nähe zu den Ländern Italien und Slowenien ist für viele Reisebegeisterte diese Region eine der beliebtesten Regionen Kroatiens. Es erwartet Sie kristallklares Wasser, verträumte Badebuchten, traumhafte Küstenstädte, viele Sehenswürdigkeiten, eine wunderschöne Landschaft und eine herzliche und weit über die Landesgrenze hinaus bekannte Gastfreundschaft der Einheimischen.

 

An der Westküste Istriens liegt eines der malerischsten und romantischsten Städtchen an der Adria, nämlich Rovinj. Zahlreiche Gäste, die bereits einmal hier waren, kehren immer wieder in dieses verträumte Städtchen zurück. Dieses Örtchen wurde ursprünglich auf einer Insel erbaut, ist aber seit dem 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden. Schlendern Sie durch die engen Altstadtgässchen dieses kleinen Fischerortes und spüren Sie das Flair vergangener Zeiten.

 

4-Sterne Maistra Hotel Eden, Rovinj
Eingebettet im Schatten von ca. 100 Jahre alten Kiefern, bietet das 4-Sterne Maistra Hotel Eden sehr elegante Zimmer. Das frisch renovierte, wunderschöne Hotel liegt nur wenige Minuten von der Altstadt Rovinj entfernt. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf die romantische Bucht. Die modernen Zimmer sind ausgestattet mit Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe, Wecker, Klimaanlage, kostenloses WLAN, Badewanne oder Dusche, Haarfön und einem Balkon. Entspannen Sie sich im komplett neu eingerichteten Wellness & Spa Bereich des Hotels. Geniessen Sie die beheizten Innenpools gefüllt mit Meerwasser, den Jacuzzi Whirlpool, die Thermalzone mit finnischer Sauna, türkischem Bad, Infrarotsauna und die Relax-Zone. Geniessen Sie also die Ferien im Wellnesshotel in Istrien.

 

Reiseprogramm
1. Tag I Sonntag, 18. März 2018 – Anreise Rovinj
Heute beginnt unsere Frühlingsreise nach Istrien. Von dem von Ihnen gewählten Einsteigeort fahren wir durch die Sonnenstube der Schweiz und auf der Autobahn quer durch Italien via Mailand, vorbei am Gardasee, an Verona und an Venedig bis nach Triest. Hier verlassen wir Italien wieder und fahren ein kurzes Stück durch Slowenien und erreichen somit unser Zielland; Kroatien. Nicht mehr lange dauert die Carfahrt nach Rovinj, das romantische Ferienort an der Westküste. Im frisch renovierten Maistra Hotel Eden werden wir mit einem Begrüssungscocktail empfangen und können etwas später das Nachtessen geniessen.

 

2. Tag I Montag, 19. März 2018 – Ausflug auf der Halbinsel Istrien
Das Innere Istriens erinnert an die Toskana und erfreut das Auge mit Wein- und Wanderbergen, mit Trüffelwäldern und traumhaften Bergstädtchen wie Motovun und Groznjan. Im Herzen von Istrien besuchen wir die romantische Kleinstadt Pazin. Pazin, mit ca. 4‘400 Einwohner ist einer der beliebtesten Ziele für Wanderer und Velofahrer. Sehenswert ist auch das Kastell, das über einer 120m hohen Schlucht thront, in der das Flüsschen Fojba in einem Felsloch verschwindet. Auf einem steilen Hügel über dem Tal der Mirna und von Weinbergen umgeben liegt Motovun. Mit seinen alten Stadttoren, Palazzi und Kirchen, ist dieses mittelalterliche Städtchen einer der reizvollsten Orte des Hinterlandes. Ein Shuttlebus bringt uns in das Zentrum. Wer möchte, darf natürlich auch ca. 1 Stunde zu Fuss in Städtchen spazieren. Nach einer erlebnisrechen Istrienrundfahrt  kehren wir gegen den Abend wieder zurück nach Rovinj.

 

3. Tag I Dienstag, 20. März 2018 – Rovinj und Bootsfahrt Limfjord
Die wunderschöne Altstadt von Rovinj und die atemberaubende Natur des Limfjords werden Sie verzaubern. Der Limfjord, auch Limski-Kanal genannt, liegt etwa 6 Kilometer nördlich von Rovinj. Der 9 Kilometer lange und durchschnittlich 600 Meter breite Fjord ist eigentlich der überschwemmte Teil eines Karsttales. Zum Teil bewaldete Hänge verleihen der Bucht den Charakter eines Canyons. Geniessen Sie eine ca. 45 minütige Bootsfahrt durch diesen imposanten Fjord. Gerne laden wir Sie in dieser wunderschönen Landschaft am Limfjord zu einem Cappuccino und einem Apfelstrudel ein. Am Nachmittag können Sie Zeit in der romantischen Altstadt von Rovinj oder die Annehmlichkeiten im frisch renovierten Maistra Hotel Eden geniessen.      

 

4. Tag I Mittwoch, 21. März 2018 – Ausflug nach Pula
Heute unternehmen wir eine Carfahrt nach Pula. Die grösste Stadt Istriens bietet eine bunte Mischung: Die Stadt mit römischen Wurzeln ist eine quirlige Hafenstadt und ein beliebter Touristenort. Pula kann auf eine rund 3000 jährige Geschichte zurück blicken. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt ist das Amphitheater, welches unter Kaiser Vespasian von 2 v. Chr. bis 14 n. Chr. erbaut wurde. Es hat eine Grösse von 133x105 Metern und bot etwa 23‘000 Menschen Platz und ist somit da sechstgrösste von den Römern erbauten Amphitheater. Nach der ca. 2 stündigen Stadtführung in dieser interessanten Stadt bleibt Ihnen hier noch genügend Zeit um die Stadt auf eigene Faust etwas näher kennen zu lernen. Gegen den Abend kehren wir wieder nach Rovinj zurück um die letzte Nacht in unserem komfortablen und eleganten Hotel zu geniessen.

 

5. Tag I Donnerstag, 22. März 2018 – Rückreise in die Schweiz
Heute heisst es wieder Abschied nehmen von der wunderschönen Halbinsel Istrien. Nach dem  Frühstück verlassen wir Rovinj und fahren via Triest, Venedig, entlang dem Gardasee, durch das Trentino via Bozen, Sterzing und über den Brenner via Innsbruck und durch den Arlberg zurück in die Schweiz an das von Ihnen ausgewählte Aussteigeort. Bereits ist unsere Frühlingsfahrt wieder zu Ende.